search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleUnterrichtsbeispiel: Der Umgang mit dem geteilten Würfel, Fröbels dritter Spielgabe in einer Oberstufe
Author
SourceLernen konkret 12 (1993) 3, S. 8-12 ZDB
Document
Keywords (German)Würfel <Geom>; Geometrie; Geometrieunterricht; Würfelnetz; Didaktisches Spielzeug; Lernspiel; Fröbel-Pädagogik; Bildungsangebot; Förderschwerpunkt; Geistige Entwicklung; Sonderschule
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Teaching Didactics/Teaching Maths and Sciences
Document typeArticle (journal)
ISSN0722-1843
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Am Beispiel des geteilten Würfels, Fröbels dritter Spielgabe, wird deutlich was konkrete Geometrie ist und in welcher Weise sich diese unterrichtlich buchstabieren lässt. Die der Spielgabe zugrundeliegenden geometrischen und didaktischen Annahmen Fröbels werden erläutert. Beispiele aus dem Unterricht dokumentieren und reflektieren durchgeführte Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Deutlich werden soll die Aktualität von Fröbels Spieltheorie für die Entwicklung räumlicher Vorstellungen und geometrische Software-Programme (insbesondere BauWas). (Autor)
other articles of this journalLernen konkret Jahr: 1993
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication02.02.2016
Suggested CitationKleinbach, Karlheinz: Unterrichtsbeispiel: Der Umgang mit dem geteilten Würfel, Fröbels dritter Spielgabe in einer Oberstufe - In: Lernen konkret 12 (1993) 3, S. 8-12 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-116916
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)