Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Die psychosoziale Verfassung von Ausländerkindern in integrierten und in nationalen Schulen
ParalleltitelPsychosocial effects of segregated and desegregated schooling for children of foreign guest workers
Autoren GND-ID ORCID;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 26 (1980) 6, S. 877-893 ZDB
Dokument  (1.089 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Schule; Schüler; Schulart; Schulklasse; Schulische Integration; Kind; Ausländer; Psychosoziale Situation; Sozialisation; Selbstwertgefühl; Leistungsdruck; Bezugsgruppe; Differenz; Vergleich; Empirische Untersuchung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag belaßt sich mit der schulischen Sozialisation von Ausländerkindern, wobei die strukturellen Unterschiede der schulischen Betreuung im Mittelpunkt stehen. In einer empirischen Untersuchung an 280 spanischen Schülern wird der Frage nachgegangen, ob es für ihre psychosoziale Befindlichkeit etwas ausmacht, wenn sie gemeinsam mit deutschen Kindern unterrichtet werden oder wenn sie unter sich bleiben. Integrierte Klassen werden mit nationalen Klassen hinsichtlich der Merkmale Selbstwertgefühl, Hilflosigkeit, Schulunlust und Leistungsdruck verglichen. Außerdem lassen sich die nationalen Gruppierungen in Vorbereitungs- und Dauerklassen unterscheiden. Die Differenzen in der psychosozialen Verfassung zwischen diesen Schularten sind bedeutsam und sprechen insgesamt für die Vorteilhaftigkeit der schulischen Integration von Ausländerkindern. Im Verlauf der Klassenstuten 4 bis 9 vergrößern sich die Unterschiede so daß schulische Sozialisationsbedingungen als Ursache für die Ausprägung des Befindens anzunehmen sind. Die Befunde werden aus der Sicht der Bezugsgruppentheorie und des Umweltdruckprinzips diskutiert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1980
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.03.2021
QuellenangabeSchwarzer, Ralf; Arzoz, Jose: Die psychosoziale Verfassung von Ausländerkindern in integrierten und in nationalen Schulen - In: Zeitschrift für Pädagogik 26 (1980) 6, S. 877-893 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-141303 - DOI: 10.25656/01:14130
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)