search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
DOI:  
Title
Praxis- und theorieorientierte Entwicklung und Evaluation von Konzepten für pädagogisches Handeln - dargestellt am Beispiel einer Untersuchung zum fall- und problemorientierten Lernen in hybriden Lernarrangements
Author GND-ID
SourceKnaus, Thomas [Hrsg.]: Forschungswerkstatt Medienpädagogik. Projekt – Theorie – Methode. München : kopaed 2017, S. 155-179. - (Forschungswerkstatt Medienpädagogik; 1)
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Konzept; Pädagogisches Handeln; Bildungsforschung; Phasenmodell; Theorie-Praxis-Beziehung; Konzeptentwicklung; Empirische Untersuchung; Evaluation; Problemorientierung; Problemorientiertes Lernen; Lernumgebung; Vernetzung; Präsenzphase; E-Learning; Studie
sub-disciplineMedia Education
Contributors (corporate)FTzM Frankfurt am Main | Ludwigsburg University of Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-86736-430-0
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):In dem Beitrag wird das Forschungsverfahren einer praxis- und theorieorientierten Entwicklung und Evaluation von Konzepten für pädagogisches Handeln am Beispiel einer Studie zum fall- und problemorientierten Lernen in hybriden Lernarrangements dargestellt. Das Verfahren umfasst die folgenden Phasen: Aufgreifen einer praxis- und theorierelevanten Fragestellung, Entwicklung eines Konzepts, Entwurf von konzeptbezogenen Einheiten, Konzeption und Durchführung einer empirischen Untersuchung, Diskussion der Untersuchungsergebnisse. Es wird eine Ausdifferenzierung in einzelne Vorgehensschritte sowie eine Einordnung des Verfahrens in Orientierung an Prozessstandards für eine gestaltungsorientierte Bildungsforschung vorgenommen. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):This article sets out a practical and theoretical research procedure for the development and empirical evaluation of learning strategies for educational practice. The article is based on a study of case- and problem-oriented learning in hybrid learning environments. The research procedure consists of the following phases: Identifying a research question relevant to theory and practice; developing a research strategy; designing units appropriate to the project; planning and conducting an empirical study; discussing the results. The research is divided into steps, with the procedure being placed in the context of existing procedural standards for educational design research. (DIPF/Orig.)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication20.05.2019
Suggested CitationTulodziecki, Gerhard: Praxis- und theorieorientierte Entwicklung und Evaluation von Konzepten für pädagogisches Handeln - dargestellt am Beispiel einer Untersuchung zum fall- und problemorientierten Lernen in hybriden Lernarrangements - In: Knaus, Thomas [Hrsg.]: Forschungswerkstatt Medienpädagogik. Projekt – Theorie – Methode. München : kopaed 2017, S. 155-179. - (Forschungswerkstatt Medienpädagogik; 1) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-170674
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)