Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelKulturbegegnung - eine Aufgabe der Schule
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungBurk, Karlheinz [Hrsg.]: Mehr gestalten als verwalten. Teil 4: Konzepte der Schulleitung zur gemeinsamen Förderung ausländischer und deutscher Kinder. Frankfurt am Main : Arbeitskreis Grundschule e.V. 1985, S. 8-16. - (Beiträge zur Reform der Grundschule; S 48)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schulreform; Schulgeschichte; Interkulturelles Lernen; Multikultureller Unterricht
TeildisziplinSchulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionArbeitskreis Grundschule e.V. (ab 1999 Grundschulverband e.V.)
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Interkulturelles Lernen hilft, Verschiedenheit zu respektieren und Gemeinsamkeit herzustellen. So können multikulturell zusammengesetzte Lerngruppen zur Lernchance werden, auch als pädagogisches Programm gegen Rassismus. Karlheinz Burk entwirft hierzu Konzepte, die gegenwärtig so aktuell sind wie in den 1980er-Jahren. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am12.08.2019
Empfohlene ZitierungBurk, Karlheinz: Kulturbegegnung - eine Aufgabe der Schule - In: Burk, Karlheinz [Hrsg.]: Mehr gestalten als verwalten. Teil 4: Konzepte der Schulleitung zur gemeinsamen Förderung ausländischer und deutscher Kinder. Frankfurt am Main : Arbeitskreis Grundschule e.V. 1985, S. 8-16. - (Beiträge zur Reform der Grundschule; S 48) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-175218
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)