Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelSchulanfang in einer multikulturellen Klasse
Autoren ; GND-ID
OriginalveröffentlichungFaust-Siehl, Gabriele [Hrsg.]; Portmann, Rosemarie [Hrsg.]: Die ersten Wochen in der Schule. Frankfurt am Main : Arbeitskreis Grundschule e.V. 1992, S. 143-152. - (Beiträge zur Reform der Grundschule; 86)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Interkulturelle Bildung; Mehrsprachigkeit; Anfangsunterricht; Projektunterricht; Tandem-Methode
TeildisziplinSchulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionArbeitskreis Grundschule e.V. (ab 1999 Grundschulverband e.V.)
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Zwei Lehrerinnen einer multinationalen und multisprachlichen Anfangsklasse berichten von ihrer Arbeit. Als Team schaffen sie ein Lernklima, das den Kindern Geborgenheit vermittelt und offen für ihre Bedürfnisse ist. Besonders ist auch ihre Einbettung des Deutschlernens im projektartigen Klassenunterricht und in jahrgangsübergreifende attraktive Arbeitsgemeinschaften.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.09.2019
Empfohlene ZitierungLutz, Barbara; Stübing, Anne-Dorothea: Schulanfang in einer multikulturellen Klasse - In: Faust-Siehl, Gabriele [Hrsg.]; Portmann, Rosemarie [Hrsg.]: Die ersten Wochen in der Schule. Frankfurt am Main : Arbeitskreis Grundschule e.V. 1992, S. 143-152. - (Beiträge zur Reform der Grundschule; 86) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-175471
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)