Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelVom Kakaobaum zur Schokolade - wem bringt die Frucht Xocoatl Nutzen?
Autor
Weitere BeteiligteEhlers, Christina
OriginalveröffentlichungSchwartz, Hermann [Hrsg.]: Dritte Welt in der Grundschule. Unterrichtsbeispiele - Lehrplanübersicht - Material. Frankfurt am Main : Arbeitskreis Grundschule e.V. 1989, S. 231-238. - (Projekt Dritte Welt in der Schule)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schulreform; Schulgeschichte; Entwicklungsland; Eine Welt; Kakao; Kakaoanbau; Unterrichtsbeispiel; Unterrichtsmaterial; Nordrhein-Westfalen
TeildisziplinSchulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionArbeitskreis Grundschule e.V. (ab 1999 Grundschulverband e.V.); Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Dieses Unterrichtsbeispiel entstand im Rahmen des Projekts „Dritte Welt in der Schule“. Es wurde parallel in drei 4. Klassen durchgeführt und zuerst 1983 veröffentlicht. Im Sammelband von 1989 wurde es dem Themenbereich „Produkte aus fremden Ländern“ zugeordnet. „Bewusst werden nicht hungernde, elende und arme Afrikaner, sondern arbeitende aktive und für sich sorgende Menschen gezeigt, um auch so zu einem vielseitigen und realistischen Afrikabild beizutragen“, so die Autorin im Beitrag. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.09.2019
Empfohlene ZitierungGraumann-Wilms, Margarete: Vom Kakaobaum zur Schokolade - wem bringt die Frucht Xocoatl Nutzen? - In: Schwartz, Hermann [Hrsg.]: Dritte Welt in der Grundschule. Unterrichtsbeispiele - Lehrplanübersicht - Material. Frankfurt am Main : Arbeitskreis Grundschule e.V. 1989, S. 231-238. - (Projekt Dritte Welt in der Schule) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-175651
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)