Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie "kritischen Stellen im Lernprozess" und wie Kinder sie bewältigen können
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungGrundschule aktuell (2013) 122, S. 3-7
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Förderkonzept; Lernprozess; Problemstellung; Integrative Pädagogik; Scheitern; Anfangsunterricht; Förderung; Lernschwierigkeit
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionGrundschulverband e.V.
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1860-8604
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):An Beispielen aus dem Anfangsunterricht wird verdeutlicht, wie elementistische Förderkonzepte, die den Lernstoff in kleinste Lernportionen dosieren, dem Lernen der Kinder nicht gerecht werden. Dagegen wird die kompetenzbezogene und integrative Förderung gesetzt und mit Beispielen verdeutlicht. Vorgestellt wird dann, wie mit dem Schlüsselbegriff der "kritischen Stellen im Lernprozess" ein schulspezifisches Förderkonzept erarbeitet werden kann.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftGrundschule aktuell Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.09.2019
Empfohlene ZitierungBartnitzky, Horst: Die "kritischen Stellen im Lernprozess" und wie Kinder sie bewältigen können - In: Grundschule aktuell (2013) 122, S. 3-7 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-176639
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)