search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible via
URN:
DOI:  
Title
Eine relationale Perspektive auf Lernen. Ontologische Hintergrundsannahmen in lerntheoretischen Konzeptualisierungen des Menschen und von Sozialität
Author GND-ID
SourceOpladen; Farmington Hills, MI : Budrich UniPress 2012, 460 S. - (Erziehungswissenschaft) - (Berlin, Univ., Diss., 2011 )
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Ontologie; Relation; Lernen; Lerntheorie; Konzept
sub-disciplineGeneral Educational Science
Philosophy of Education
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
ISBN978-3-86388-007-1; 978-3-86388-177-1
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Doctoral thesis (PhD thesis or habilitation)
Abstract (German):Was kann Lernen bedeuten? Verschiedene lerntheoretische Ansätze vertreten eine „relationale Sichtweise“. Die ontologischen Prämissen bleiben jedoch implizit. Dadurch überlassen diese Ansätze ihre Konzeptionalisierungen des Menschen und von Sozialität einem intuitiven Hintergrundsverständnis. Die naheliegende Konzeptionalisierung des Menschen als einer „offenen Persönlichkeit“ oder als „homines aperti“ (N. Elias) und von Sozialität als dem Lernenden inhärente Sozialität oder „primäre Sozialität“ (H. Joas) bekommt hierdurch unzureichenden „ontologischen Halt“. Der Autor bezieht sozialtheoretische Ansätze ein, die einen Blick auf das wechselseitige Konstitutionsverhältnis von Sozialität und Individualität ermöglichen. Zudem betrachtet er phänomenologische Ansätze, mit deren Hilfe die Leiblichkeit von Lernprozessen fassbar wird. Mit dem Konzept des ontologischen Halts verleiht der Autor einer „relationalen Perspektive auf Lernen“ Kontur. Dies bezieht sich sowohl auf präempirische Konstitutiva der Theoriebildung als auch auf eine relationale Fassung von „Lernen“. (DIPF/Verlag)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication08.01.2020
Suggested CitationSchaller, Franz: Eine relationale Perspektive auf Lernen. Ontologische Hintergrundsannahmen in lerntheoretischen Konzeptualisierungen des Menschen und von Sozialität. Opladen; Farmington Hills, MI : Budrich UniPress 2012, 460 S. - (Erziehungswissenschaft) - (Berlin, Univ., Diss., 2011 ) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-182520 - DOI: 10.3224/86388007
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)