Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Teilhabechancen in der Migrationsgesellschaft - Diskriminierungserfahrungen in der Schulbiographie
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 5 (2016) 2, S. 19-34 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Schule; Schulgestaltung; Lehramtsstudent; Lehramtsstudentin; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Schulbiografie; Ungleichheit; Diskriminierung; Macht; Migration; Migrationshintergrund; Professionalisierung; Pädagogikstudent; Ausgrenzung; Biographie; Hindernis; Studie; Migrant; Migrantin
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag thematisiert die Frage, wie Teilhabe und Ausgrenzung im Schulsystem hergestellt und biographisch erfahren werden. Im Fokus steht die Rekonstruktion organisationaler und pädagogischer Praktiken, die zur Verfestigung migrationsgesellschaftlicher Macht- und Ungleichheitsverhältnisse beitragen. Auf Basis einer Studie zu Biographien und Bildungswegen von Lehramts- und Pädagogikstudierenden „mit Migrationsgeschichte“ werden Hindernisse der Teilhabe an schulischer Bildung aufgezeigt und Perspektiven für die Gestaltung von Schule und Lehrer(innen)bildung entworfen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2016
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.07.2020
Empfohlene ZitierungSchwendowius, Dorothee: Teilhabechancen in der Migrationsgesellschaft - Diskriminierungserfahrungen in der Schulbiographie - In: Haushalt in Bildung & Forschung 5 (2016) 2, S. 19-34 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-203275 - DOI: 10.3224/hibifo.v5i2.23675
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)