Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Sensibilisieren der Jugendlichen für Menschenrechte
Autor
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 7 (2018) 3, S. 67-76 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Individuum; Gesellschaft; Alltag; Lebensführung; Lebenswelt; Menschenrechte; Jugendlicher; Sensibilisierung; Sekundarstufe I; Wertvorstellung; Soziale Partizipation
TeildisziplinSchulpädagogik
Sozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag geht der Frage nach, wie Menschenrechtsbildung auf der Sekundarstufe l umgesetzt werden kann, damit eine Sensibilisierung der Jugendlichen für Menschenrechte stattfindet. Das Verständnis für die Werte der Jugendlichen, Wissen über entwicklungspsychologische Aspekte sowie ein Schulklima, dem die Anliegen der Menschenrechtsbildung zugrunde liegen, erweisen sich dabei als bedeutsam. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2018
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.09.2020
Empfohlene ZitierungErard, Adrienne: Sensibilisieren der Jugendlichen für Menschenrechte - In: Haushalt in Bildung & Forschung 7 (2018) 3, S. 67-76 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-207479 - DOI: 10.3224/hibifo.v7i3.05
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)