Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Ressourcenleichten Konsum gestalten – die Stellschrauben der Außer-Haus-Gastronomie
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID ORCID; GND-ID ORCID; GND-ID; GND-ID;
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 7 (2018) 3, S. 89-99 ZDB
Dokument  (1.254 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Individuum; Gesellschaft; Alltag; Lebensführung; Lebenswelt; Privathaushalt; Nachhaltigkeit; Konsum; Konsumerziehung; Lieferung
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Umweltpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Nachhaltiger Konsum im privaten Haushalt gilt als wichtiger Hebel für eine nachhaltigere Entwicklung unserer Gesellschaft. Doch die Möglichkeiten der Einflussnahme sind dort begrenzt. Weitere Hebel, wie der Außer-Haus-Konsum (hier am Beispiel der Außer-Haus-Verpflegung), sollten deshalb nicht unterschätzt und weiter ausgebaut werden. Diese Hebelwirkung wird am Beispiel des Forschungsprojektes „NAHGAST – Entwicklung, Erprobung und Verbreitung von Konzepten zum nachhaltigen Produzieren und Konsumieren in der Außer-Haus-Gastronomie“ thematisiert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2018
zusätzliche URLsDOI: 10.3224/hibifo.v7i3.07
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.09.2020
QuellenangabeSpeck, Melanie; Bienge, Katrin; Engelmann, Tobias; Langen, Nina; Teitscheid, Petra; El Mourabit, Xenia: Ressourcenleichten Konsum gestalten – die Stellschrauben der Außer-Haus-Gastronomie - In: Haushalt in Bildung & Forschung 7 (2018) 3, S. 89-99 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-207495 - DOI: 10.25656/01:20749
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)