Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Von den fünf Lieben zu den vier Lieben. Chinas andere Lernkultur
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungPädagogik (Weinheim) 52 (2000) 2, S. 40-44 ZDB
Dokument (formal überarbeitete Version)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Kulturvergleich; Chinesisches Kind; Unterrichtsbeobachtung; Lesenlernen; Kindergarten; Grundschule; Lernkultur; Frontalunterricht; Disziplin ; Erziehung; Kultur; Einstellung ; Verhalten; Geschlechterrolle; Bildungssystem; Kind; Schulkleidung; Interaktion; Lernbedingungen; Lernen; Motivation; Individualisierung; Lernmethode; Einzelarbeit; Unterricht; Sprache; Schreiben; Ethische Erziehung; Elternarbeit; China
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0933-422X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im Abstand von 20 Jahren - 1978 und 1998 - hatte die Verfasserin Gelegenheit, in die Volksrepublik China zu reisen und Kindergärten und Schulen zu besuchen. Über ihre Impressionen von Schul- und Unterrichtsbesuchen berichtet sie in diesem Beitrag. (Autorin)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am06.11.2020
QuellenangabeValtin, Renate: Von den fünf Lieben zu den vier Lieben. Chinas andere Lernkultur - In: Pädagogik (Weinheim) 52 (2000) 2, S. 40-44 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-209817 - DOI: 10.25656/01:20981
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)