Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Wie in der Lehrerbildung Wissenschaft marginalisiert und zur Akzeptanzbeschaffung umfunktioniert wird
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungPädagogische Korrespondenz (2019) 60, S. 87-101 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Forschendes Lernen; Wissenschaft; Hochschule; Theorie-Praxis-Beziehung
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0933-6389
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor kritisiert die Ausrichtung der Lehrerbildung an den Universitäten. Er zeigt auf, welches Verständnis von Theorie und Praxis sowie deren Beziehung zueinander in der Lehrerbildung vorherrscht und wie dies einer akademischen Lehrerbildung im Medien der Wissenschaft entgegensteht. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPädagogische Korrespondenz Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am01.07.2021
QuellenangabeLadenthin, Volker: Wie in der Lehrerbildung Wissenschaft marginalisiert und zur Akzeptanzbeschaffung umfunktioniert wird - In: Pädagogische Korrespondenz (2019) 60, S. 87-101 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211208 - DOI: 10.25656/01:21120
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)