search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Literalität und Geschlecht. Zum subjektiv wahrgenommenen und in Leistungstests ermittelten schriftsprachlichen Leistungsvermögen von Jungen und Mädchen
Authors GND-ID; GND-ID
SourceDidaktik Deutsch : Halbjahresschrift für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur 16 (2011) 31, S. 68-95 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Leistungsfähigkeit; Selbstkonzept; Selbstwirksamkeit; Schüler; Schülerin; Fachdidaktik; Lesen; Schreiben; Schriftsprache; Geschlechtsspezifik; Leistungsmessung; Deutschland
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Teaching Didactics/Teaching Languages and Literature
Document typeArticle (journal)
ISSN1431-4355
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Das vermeintliche Defizit schriftsprachlichen Leistungsvermögens von Jungen gegenüber Mädchen wird in diesem Beitrag überprüft. Anhand einer Zusammenschau empirischer Untersuchungen wird dem Aspekt nachgegangen, inwieweit sich Jungen und Mädchen in den eigenen Einschätzungen ihrer Fähigkeiten zur Bewältigung von schriftsprachlichen (Lesen und Schreiben) Anforderungen unterscheiden. Darüber hinaus werden Befunde aufgezeigt, die geschlechtsspezifische Testleistungsdifferenzen anzeigen. Insgesamt ergibt sich das Bild, dass, unabhängig vom Geschlecht, "je höher die eigene Fähigkeit eingeschätzt wird, desto höher ist die Anstrengung, bevorstehende Aufgaben zu meistern, und je erfolgreicher die Bearbeitung erfolgt [...], desto stärker ist die Zuversicht, bei neuen Herausforderungen zu reüssieren". Deshalb, so die Autorin, ist es "gefährlich", allzuschnell aus Befunden einer empirischen Studie die Notwendigkeit einer besonderen Lese- und Schreibförderung für Jungen abzuleiten. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalDidaktik Deutsch : Halbjahresschrift für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur Jahr: 2011
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication12.01.2021
Suggested CitationPhilipp, Maik; Sturm, Afra: Literalität und Geschlecht. Zum subjektiv wahrgenommenen und in Leistungstests ermittelten schriftsprachlichen Leistungsvermögen von Jungen und Mädchen - In: Didaktik Deutsch : Halbjahresschrift für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur 16 (2011) 31, S. 68-95 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-212818
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)