Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Förderung sozialer Integration durch Kooperatives Lernen. Ein systematisches Review
ParalleltitelImproved social integration as a result of cooperative learning. A systematic review
Autoren ; GND-ID
OriginalveröffentlichungEmpirische Sonderpädagogik 12 (2020) 4, S. 257-278 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Empirische Forschung; Sonderpädagogik; Soziale Integration; Kooperatives Lernen; Wirksamkeit; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Forschungsstand; Systematic Review; Studie
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Sonderpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1869-4845; 1869-4934
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Intention dieser Arbeit besteht in der Darstellung und Analyse der bisherigen Forschung hinsichtlich der Wirksamkeit von Kooperativem Lernen auf die soziale Integration von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Durch eine systematische Literaturrecherche wurden zehn Studien ermittelt, deren abhängige Variablen zunächst in das mehrdimensionale Modell sozialer Integration von Koster, Nakken, Pijl und van Houten (2009) eingeordnet wurden. Die Studien fokussierten primär die Dimension Akzeptanz. Die Ergebnisse sprechen für die Wirksamkeit des Kooperativen Lernens in Bezug auf die Akzeptanz von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Es finden sich zudem Hinweise für die Wirksamkeit auf die Dimension Kontakte. Für die zwei verbleibenden Dimensionen sozialer Integration Beziehungen und eigene Wahrnehmung können keine Aussagen getroffen werden. Ausgehend von den Ergebnissen werden Empfehlungen für die Gestaltung von integrationsförderlichen kooperativen Lerneinheiten im schulischen Kontext abgeleitet. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The paper intends to describe and analyse the research concerning the effects of cooperative learning on the social integration of students with special educational needs. Based on a systematic literature review, ten studies were identified. Initially, their dependent variables were classified in the multidimensional model of social integration by Koster, Nakken, Pijl and van Houten (2009). The studies primarily focused on the dimension acceptance. The results promote a positive effect of cooperative learning on the acceptance of students with special educational needs. In addition, there are indications of a positive effect on the dimension contacts. No statements can be made for the dimensions relationships and self-perception. Based on the results, advice for cooperative learning methods promoting social integration in school is derived. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftEmpirische Sonderpädagogik Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am26.02.2021
Empfohlene ZitierungWeber, Simone; Huber, Christian: Förderung sozialer Integration durch Kooperatives Lernen. Ein systematisches Review - In: Empirische Sonderpädagogik 12 (2020) 4, S. 257-278 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-216117
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)