search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
DOI:  
Title
Pädagogische Modernisierungsstrategien in Spanien zu Beginn des 20. Jahrhunderts
Author GND-ID ORCID
SourceLohmann, Ingrid [Hrsg.]; Böttcher, Julika [Hrsg.]: Türken- und Türkeibilder im 19. und 20. Jahrhundert. Pädagogik, Bildungspolitik, Kulturtransfer. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 225-248. - (Wie die Türken in unsere Köpfe kamen. Eine deutsche Bildungsgeschichte; 1)
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Bildungsreform; Bildungssystem; Bildungsreise; Studienreise; Modernisierung; Nationenbildung; Reformpädagogik; Bildungsgeschichte; Geschichte <Histor>; 20. Jahrhundert; Spanien; Osmanisches Reich; Türkei
sub-disciplineHistory of Education
Comparative Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-7815-2436-1; 978-3-7815-5874-8
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Zu Beginn des 20. Jahrhunderts diagnostizierten spanische Intellektuelle in ihrem Land erhebliche Fortschrittsdefizite, die sie insbesondere durch die Reform des Bildungswesens zu beheben hofften. Ausgehend von der Überlegung, dass die Orientierung an den wirtschaftlich und politisch dominanten europäischen Ländern einen erfolgversprechenden Weg darstellte, um den Umbau des eigenen Landes im Sinne einer modernen Nation voranzutreiben, kam es zur Entsendung von Experten, deren Aufgabe darin bestand, im Ausland pädagogische Theorien und Praktiken zu studieren und für das eigene Land zu adaptieren. Dabei ergeben sich Hinweise auf Ähnlichkeiten mit pädagogischen Modernisierungsstrategien des Osmanischen Reichs bzw. der Türkei. Beide Länder lagen an der Peripherie Europas und hatten ihren vormaligen Großmachtstatus verloren. Vor diesem Hintergrund stellten Intellektuelle in beiden Staaten erhebliche Modernisierungsdefizite fest, die sie durch den Aufbau eines nationalen Bildungswesens zu beheben hofften. Der vorliegende Beitrag skizziert die entsprechende historische Konstellation in Spanien, um die Grundlage für einen Vergleich mit dem Osmanischen Reich zu legen. Dessen Durchführung muss weiteren Forschungen vorbehalten bleiben. (DIPF/Orig.)
is part of:Türken- und Türkeibilder im 19. und 20. Jahrhundert. Pädagogik, Bildungspolitik, Kulturtransfer
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication07.04.2021
Suggested CitationRoith, Christian: Pädagogische Modernisierungsstrategien in Spanien zu Beginn des 20. Jahrhunderts - In: Lohmann, Ingrid [Hrsg.]; Böttcher, Julika [Hrsg.]: Türken- und Türkeibilder im 19. und 20. Jahrhundert. Pädagogik, Bildungspolitik, Kulturtransfer. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 225-248. - (Wie die Türken in unsere Köpfe kamen. Eine deutsche Bildungsgeschichte; 1) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-219386 - DOI: 10.35468/5874-10
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)