Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Online communities: enterprise networks, open education and global communication. 16. Workshop GeNeMe '13
ParalleltitelGemeinschaften in Neuen Medien: Unternehmensnetzwerke, Forschungsgemeinschaften und globale Kommunikation
Urheber (Inst.)Workshop GeNeMe (16 : 2013 : Dresden)
Weitere BeteiligteKöhler, Thomas [Hrsg.]; Kahnwald, Nina [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungDresden : TUDpress 2013, XXI, 365 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Community; Medien; Medienkompetenz; Virtuelle Gemeinschaft; Bildungswesen; Didaktik; Elektronisches Buch; Soziale Medien; Trauer; Unternehmen; Berufliche Bildung; Hochschule; E-Learning; Lebenslanges Lernen; Aufsatzsammlung; Kongress; Nutzung; Jugendlicher; Student; Online; World Wide Web
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Medienpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionenTechnische Universität Dresden, Medienzentrum
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-944331-24-9; 978-3-944331-24-9
SpracheMehrsprachig
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):GeNeMe steht für Gemeinschaften in Neuen Medien, im englischen Sprachgebrauch bezeichnet als Web-based Communities oder Online Communities. Einen wichtigen Impuls erfuhren die wissenschaftliche Analyse und die wirtschaftliche Nutzung dieser Communities unter der Metapher des Web2.0. Internet-basierte Technologien wie z. B. Social Media Werkzeuge, aber auch (soziale) Intranet-Systeme und Wissensplattformen bestimmen mehr denn je Lernen, Forschen und Arbeiten in Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung und insbesondere das private (Zusammen-) Leben. Dabei führt die zunehmende Mobilität moderner multimedialer Systeme (Smartphone, Tablet PC, etc.) zu neuen Nutzungsoptionen und kollaborativen Anwendungen - sei es im Bereich des Gaming, der Barrierefreiheit oder beim gemeinsamen Gestalten digitaler Produkte. Die GeNeMe '13 richtet sich in gleichem Maße an Wissenschaftler und Praktiker, die sich über den aktuellen Stand der Arbeiten auf dem Gebiet der Gemeinschaften in Neuen Medien informieren möchten. Im 16. Jahr der Tagung geht es weiterhin um Fragen der (Ver-)Gemeinschaftung bei der Nutzung neuer Medien, virtueller Communities und des Social Web. Unabhängig von der sektoralen Zugehörigkeit der behandelten Szenarien zu Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Unterhaltung geht es schwerpunktmäßig um folgende Themen: Research Communities, Multi- and Rich Media Communication/Collaboration in mobilen Anwendungsszenarien und Kollaborative Barrierefreiheit, Global Communities, transnationale Kooperationen und - Netzwerke, Virtual and Massive Communities in Education. Neben der methodischen und technologischen Perspektive interessiert das Verhältnis von individueller versus gemeinschaftlicher Aktivität, respektive Nutzung. Stärker als 2012 wurde auch die themenbezogene Praxis von Communities berücksichtigt. Der Sammelband zur Tagung "Gemeinschaften in Neuen Medien" steht 2013 unter dem Rahmenthema "Online Communities: Enterprise Networks, Open Education and Global Communication" und strukturiert sich in Beiträge zu den Themenfeldern Community Technologies, Community Topics und Community Didactics. Alle in den Proceedings publizierten Beiträge wurden mit Hilfe eines anonymisierten Begutachtungsverfahrens auf Basis von mindestens 2 Gutachten aus einem breiten Angebot interessanter und qualitativ hochwertiger Beiträge ausgewählt. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am01.07.2021
Empfohlene ZitierungKöhler, Thomas [Hrsg.]; Kahnwald, Nina [Hrsg.]: Online communities: enterprise networks, open education and global communication. 16. Workshop GeNeMe '13. Dresden : TUDpress 2013, XXI, 365 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-224011 - DOI: 10.25656/01:22401
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)