Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Kein Platz für mein Ethos. Zum Spannungsverhältnis von Professionalität, Ungewissheit und Subjektivität
Autoren GND-ID; GND-ID;
OriginalveröffentlichungJournal für LehrerInnenbildung 21 (2021) 3, S. 74-83 ZDB
Dokument  (1.159 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrer; Professionalität; Ethos; Professionalisierung; Pädagogisches Handeln; Lehrberuf; Berufsethos; Entwicklung; Referendariat; Subjektivität; Lehrerverhalten
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2629-4982; 1681-7028
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag thematisiert, welche Herausforderungen und Erwartungen mit der Entwicklung eines kompetenz- und gemeinwohlorientierten Ethos in der Lehrer*innenbildung verbunden sind. Die „Widersprüchlichkeit der angeordneten und überwachten subjektiven Aneignung“ zeigen die Autorinnen am Beispiel des Referendariats. Sie arbeiten heraus, dass sich die individuelle Entwicklung eines professionellen Ethos immer situativ vollzieht, ein Ausgang der Aneignung ungewiss bleibt und dass sich deshalb der Aneignungsprozess einer exakten Beurteilung durch Ausbildner*innen entzieht. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal für LehrerInnenbildung Jahr: 2021
zusätzliche URLsDOI: 10.35468/jlb-03-2021-05
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.10.2021
QuellenangabeHaupt, Selma; Hering, Sabine; Wever, Laura: Kein Platz für mein Ethos. Zum Spannungsverhältnis von Professionalität, Ungewissheit und Subjektivität - In: Journal für LehrerInnenbildung 21 (2021) 3, S. 74-83 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-235526 - DOI: 10.25656/01:23552
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)