Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Ein theoriebasierter Schülerfragebogen für Unterrichtsevaluation
ParalleltitelDevelopment of a theory-driven student questionnaire for teacher evaluation
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID; ORCID;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 14 (2022) 1, S. 147-173 ZDB
Dokument  (902 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Unterricht; Evaluation; Fragebogen; Schüler; Feedback; Unterrichtsqualität; Berufsschule; Unterrichtsentwicklung; Wissenserwerb; Motivation; Klassenmanagement; Individualisierung; Entwicklung; Messung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Berufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671; 18666671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der vorliegende Beitrag beschreibt die theoriegeleitete Entwicklung und psychometrische Überprüfung eines Schülerfragebogens zur Erfassung von Unterrichtsqualität, der vorrangig als formatives Evaluationsinstrument in der schulischen Praxis eingesetzt werden soll. Grundlage des Schülerfragebogens stellt ein theoretisch begründetes Modell von Unterrichtsqualität dar, welches die drei Anforderungsbereiche Unterstützung des Wissenserwerbs, Motivierung und Klassenmanagement sowie die querliegende Dimension Individualisierung umfasst. Der Fragebogen wurde an einer Stichprobe von Schüler:innen an Berufsschulen eingesetzt. Am ersten Messzeitpunkt wurde eine vorläufige Version des Schülerfragebogens verwendet. Basierend auf den Ergebnissen wurde der Schülerfragebogen optimiert und an einem zweiten Messzeitpunkt überprüft. Konfirmatorische Faktorenanalysen belegen eine gute Passung zwischen empirischen Daten und theoretischem Modell. Die Skalen sind empirisch klar voneinander trennbar, mit der Ausnahme einer relativ hohen Faktorkorrelation auf Klassenebene. Auch die Reliabilitäten der Skalen erweisen sich mit einer Ausnahme als gut bis sehr gut. Die Ergebnisse sprechen dafür, dass Lehrkräfte mithilfe des Schülerfragebogens konkrete Ansatzpunkte für die Weiterentwicklung ihres Unterrichts ermitteln können. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article describes the theory-driven development and psychometric evaluation of a student questionnaire for the assessment of teaching quality. The student questionnaire is supposed to be used in the context of formative evaluation within schools. It is based on a model of teaching quality that comprises the domains supporting knowledge acquisition, motivating, and classroom management as well as the lateral dimension individualization. The questionnaire was used on a sample of students in vocational schools. At the first measurement time point, a preliminary version of the student questionnaire was applied. Based on the results, the questionnaire was revised and tested at a second measurement time point. Confirmatory factor analyses yielded a good fit between empirical data and theoretical model. All scales are empirically distinguishable from each other with the exception of one relatively high factor correlation on the class level. Further, reliabilities of the scales are good to very good with one exception. The results suggest that teachers can use the student questionnaire for identifying leverage points for improving their teaching. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2022
zusätzliche URLsDOI: 10.31244/jero.2022.01.07
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.07.2022
QuellenangabeGärtner, Holger; Thiel, Felicitas; Kellermann, Christopher; Nachbauer, Max: Ein theoriebasierter Schülerfragebogen für Unterrichtsevaluation - In: Journal for educational research online 14 (2022) 1, S. 147-173 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-248766 - DOI: 10.25656/01:24876
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)