Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Die Erfassung von Global Competences in PISA: Herausforderungen in der theoretischen und empirischen Modellierung globaler Kompetenzen
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 45 (2022) 1, S. 11-18 ZDB
Dokument  (344 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Globales Lernen; Globalisierung; Kompetenz; Modellierung; Kompetenzmessung; Verfahren; PISA <Programme for International Student Assessment>; Schülerleistung; Leistungsmessung; Methodologie; Konzeption; Testkonstruktion; Inhalt; Methode; Datenerfassung; Datenerhebungstechnik; Fragebogen; OECD <Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung>; Dokumentation; Evaluation
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1434-4688; 14344688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag wird die Erfassung globaler Kompetenzen im Rahmen der PISA-Erhebung 2018 näher in den Blick genommen, indem die frei zugänglichen Dokumentationen der OECD (wie die Rahmenkonzeption, der technische Report, die (nationalen) Auswertungen) und ihre Bezüge zueinander näher betrachtet werden. Es wird analytisch zwischen einer inhaltlichen und einer methodischen Ebene unterschieden, um darauf aufbauend sowohl theoretisch-konzeptionelle als auch methodische Herausforderungen in der Modellierung globaler Kompetenzen zu identifizieren. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):This article focuses on the assessment of Global Competencies in the context of the PISA 2018 by examining the available OECD documentation (e.g. the framework, the technical report and the (national) reports) and their relationship. An analytical distinction is made between a content­related and a methodological level in order to identify both theoretical­conceptual and methodological challenges in the modeling of Global Competencies. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2022
zusätzliche URLsDOI: 10.31244/zep.2022.01.03
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.08.2022
QuellenangabeCosta, Jana: Die Erfassung von Global Competences in PISA: Herausforderungen in der theoretischen und empirischen Modellierung globaler Kompetenzen - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 45 (2022) 1, S. 11-18 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-252759 - DOI: 10.25656/01:25275
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)