Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Selbstgesteuertes Lernen und Digitalisierung an der Gesamtschule Münster Mitte
ParalleltitelSelf-regulated learning and digitalization at the Münster Mitte comprehensive school
Autoren ;
OriginalveröffentlichungDie deutsche Schule 114 (2022) 3, S. 288-292 ZDB
Dokument  (149 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Individuelle Förderung; Digitalisierung; Digitale Medien; Selbst gesteuertes Lernen; Individualisierung; Gesamtschule; COVID-19; Pandemie; Münster <Westf>
TeildisziplinSchulpädagogik
Medienpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0012-0731; 2699-5379; 00120731; 26995379
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Städtische Gesamtschule Münster Mitte (GEMM) wurde 2021 mit dem „Deutschen Schulpreis Spezial“ in der Kategorie „Selbstorganisiertes Lernen ermöglichen“ ausgezeichnet. Mit individuellen Lernplänen, Logbüchern und Lernbüros wurde in den Lockdown-Phasen der Pandemie-Zeit ihr Konzept des eigenverantwortlichen Lernens in den digitalen Raum überführt und dort weiterentwickelt. In diesem Bericht wird das Individualisierungs- und Differenzierungskonzept der Schule dargestellt, bevor im Anschluss der Bezug zum selbstgesteuerten Lernen mit digitalen Medien hergestellt und ein Einblick in das selbstgesteuerte Lernen unter Pandemiebedingungen gegeben wird. Der Beitrag schließt mit einem kurzen Fazit, in dem ein Blick auf Potenziale und Herausforderungen des selbstgesteuerten Lernens mit digitalen Medien geworfen wird, und einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In 2021, the Münster Mitte Municipal Comprehensive School (GEMM) was awarded the “German School Award” in the category “Enabling self-organized learning”. With individual learning plans, logbooks and learning offices, its concept of self-directed learning was transferred to the digital space during the lockdown phases of the pandemic period and further developed there. In this report, the school’s individualization and differentiation concept is outlined, before making the connection to self-directed learning with digital media and giving an insight into self-directed learning under pandemic conditions. The article closes with a short conclusion, taking a look at the potentials and challenges of self-directed learning with digital media, and an outlook on future developments. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftDie deutsche Schule Jahr: 2022
zusätzliche URLsDOI: 10.31244/dds.2022.03.06
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.09.2022
QuellenangabeThöne, Ulli; Kösters, Kathi: Selbstgesteuertes Lernen und Digitalisierung an der Gesamtschule Münster Mitte - In: Die deutsche Schule 114 (2022) 3, S. 288-292 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-253933 - DOI: 10.25656/01:25393
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)