Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Ängste erleben - Ängste bestehen. Über die kindliche Angst gerade auch in angstvollen Zeiten
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungMit Kindern wachsen (2022) 4, S. 24-29 ZDB
Dokument  (314 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Angstbewältigung; Emotion; Gefühlsarbeit; Gefühlsleben; Entwicklungsaufgabe; Entwicklungsforschung; Affektive Entwicklung; Angst; Kind; Frühpädagogik; Elementarbereich
TeildisziplinSozialpädagogik
Pädagogik der frühen Kindheit
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0949-7560; 09497560
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Jeder Entwicklungsschritt, speziell in der Kindheit, wird begleitet von Angst. Allzu oft versuchen die Erwachsenen Kinder vor Situationen zu schützen, die ihnen Angst machen. [...] Gefühle der Angst zu meiden, nicht zuzulassen oder auszureden, führt jedoch nicht dazu, Angst als natürliche Emotion kennen zu lernen und mit ihr umgehen zu lernen. [...] Die Angstüberflutung der Erwachsenen schwingt im Feld der Kinder unverstanden mit und sucht auch dort ihren Ausdruck und ihre Bewältigung. Deshalb lohnt es sich für die Kinder, aber auch für Erwachsene, sich mit den kindlichen Ängsten zu beschäftigen. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.01.2023
QuellenangabeArmbrust, Joachim: Ängste erleben - Ängste bestehen. Über die kindliche Angst gerade auch in angstvollen Zeiten - In: Mit Kindern wachsen (2022) 4, S. 24-29 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-259375 - DOI: 10.25656/01:25937
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)