Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Erfahrungen mit Qualifizierungsmaßnahmen im Dritte Welt-Tourismus am Beispiel der Sympathie-Magazine
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Entwicklungspädagogik 12 (1989) 1, S. 32-34 ZDB
Dokument  (352 KB)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Entwicklungspolitische Bildung; Bildungsarbeit; Information; Informationsmaterial; Konzeption; Evaluation; Tourismus; Ferntourismus; Reise; Reisende; Welt; Ausland
TeildisziplinInterkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
Medienpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Sympathie-Magazine des Studienkreises für Tourismus wenden sich an Dritte Welt-Reisende mit der Zielsetzung, "Sympathie" für die Länder zu wecken, in die die Touristen reisen. Die Magazine sind kein "Baedeker", kein "Merian", kein Reiseprospekt, sondern ganz gezielte Informations- und Bildungsmaterialien für Dritte-Welt-Reisende. Seit 1975 sind 18 Magazine erschienen. Sie werden von einer redaktionellen Planungsgruppe verantwortet. Der verantwortliche Redakteur ist Armin Vielhaber, Referent für Ferntourismus im Studienkreis für Tourismus. Mit diesem Beitrag werden erstmalig Zielsetzungen und Wirkungen der Sympathie Magazine beschrieben. Dem Text liegt ein Referat zugrunde, das der Autor 1987 in der "Thomas-Morus-Akademie" gehalten hat. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Entwicklungspädagogik Jahr: 1989
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am07.04.2022
QuellenangabeVielhaber, Armin: Erfahrungen mit Qualifizierungsmaßnahmen im Dritte Welt-Tourismus am Beispiel der Sympathie-Magazine - In: Zeitschrift für Entwicklungspädagogik 12 (1989) 1, S. 32-34 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-64798 - DOI: 10.25656/01:6479
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)