Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Lehrerbildung - ein ungelöstes Problem. Einleitung in den Thementeil
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 1, S. 3-6 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Erziehungswissenschaft; Methode; Lehrerausbildung; Lehrer; Fachhochschule; Differenzierung; Finanzierung; Praxisbezug; Lehrerbildung; Theorie-Praxis-Beziehung; Reform; Theorie; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor gibt einen Einblick in Stand, Probleme und Diskussionsinhalte zur Lehrerausbildung in Deutschland. Dabei werden Fragen der Finanzierung, der Effektivität und der Qualität der Lehrerausbildung aufgeworfen. Die Einschätzung der Lehrerausbildung erfolgt differenziert. Besonderes Augenmerk ist auf das Problem Theorie und Praxis, die Rolle der Wissenschaft in der Lehrerausbildung gerichtet. Insofern gewinnt "forschendes Lernen" an Bedeutung. Theoretische Schulreformer, empirische Daten und schulpolitische Forderungen weisen auf die Notwendigkeit einer Reform der Lehrerausbildung hin. (DIPF/Sch.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1998
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am05.12.2012
Empfohlene ZitierungOelkers, Jürgen: Lehrerbildung - ein ungelöstes Problem. Einleitung in den Thementeil - In: Zeitschrift für Pädagogik 44 (1998) 1, S. 3-6 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-68015
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)