search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Original Title
Entwicklung und Validierung eines Kompetenzmodells im Fach Musik. Wahrnehmen und Kontextualisieren von Musik
Parallel titleDevelopment and validation of a competence model in music instruction. Perception and contextualization of music
Authors ; ; ; ;
SourceZeitschrift für Pädagogik 58 (2012) 4, S. 500-521 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Kompetenz; Rasch-Modell; Evaluation; Testkonstruktion; Validität; Aufmerksamkeit; Gedächtnis; Wahrnehmung; Testaufgabe; Bildungsstandards; Schuljahr 06; Rasch Analysis; Musik; Musikunterricht; Modellierung; Theorie; Deutschland
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Music and Arts
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Für das Schulfach Musik gibt es bislang noch keine empirisch validierten Kompetenzmodelle. Im vorliegenden Beitrag wird über den ersten Versuch berichtet, ein theoretisches Kompetenzmodell für das Fach Musik zu operationalisieren und mit Hilfe selektierter Aufgaben zu validieren. Aus forschungsökonomischen Gründen erfolgte eine Beschränkung auf den curricularen Bereich "Wahrnehmen und Kontextualisieren von Musik". An der Hauptstudie nahmen insgesamt 1449 Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe teil, wobei die finalen Testaufgaben in einem computerbasierten Test administriert wurden. In der Auswertung wurde die Rasch-Modellgültigkeit untersucht, die Dimensionalität anhand von Vergleichen ein- und mehrdimensionaler Modelle überprüft sowie Kompetenzniveaus bestimmt. Das validierte Kompetenzmodell wird abschließend dargestellt und diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):So far, no empirically validated competence model has been developed for the school subject music. In their study, the authors report on the first attempt to operationalize a theoretical competence model for music instruction and to validate it on the basis of selected tasks. For the sake of research economy, the investigation was restricted to the curricular field "Perception and Contextualization of Music". In total, 1449 sixth-grade students took part in the main study; the final test tasks were administered via in a computer-based test. In the evaluation, the validity of the Rasch model was examined, dimensionality was verified on the basis of comparisons between one- and multi-dimensional models, and levels of competence were defined. Finally, the validated competence model is described and discussed. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2012
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication31.03.2015
Suggested CitationJordan, Anne-Katrin; Knigge, Jens; Lehmann, Andreas C.; Niessen, Anne; Lehmann-Wermser, Andreas: Entwicklung und Validierung eines Kompetenzmodells im Fach Musik. Wahrnehmen und Kontextualisieren von Musik - In: Zeitschrift für Pädagogik 58 (2012) 4, S. 500-521 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-103923
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)