search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible at
URN:
Title
Mathematikunterricht im Ganztag. Lösungsansätze für einen diagnosegeleiteten und differenzierenden Unterricht
Authors GND-ID; GND-ID; GND-ID; GND-ID
SourceMünster; New York : Waxmann 2015, 45 S. - (Ganz In - Materialien für die Praxis)
Document
Keywords (German)Individuelle Förderung; Pädagogische Diagnostik; Gymnasium; Ganztagsschule; Lernerfolg; Entdeckendes Lernen; Lernprozess; Lernumgebung; Wissenserwerb; Aufgabendidaktik; Übung; Binnendifferenzierung; Erkundung; Unterrichtsbeispiel; Selbstgesteuertes Lernen; Unterrichtsfach; Mathematikunterricht; Aufgabenstellung; Materialsammlung
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Teaching Didactics/Teaching Maths and Sciences
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
ISBN978-3-8309-3316-8; 3-8309-3316-9
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Von den AutorInnen wird ein guter Mathematikunterricht vor allem als schüler- und stärkenorientiert verstanden, der sich an inhaltlichen und prozessbezogenen Kompetenzen ausrichtet. Wichtige Merkmale eines Unterrichts, der auf individuelle Lernfortschritte der Schülerinnen und Schüler abzielt, sind zudem diagnosegeleitete und differenzierende Lernangebote. Dabei spielen einerseits die Eigenaktivität der Lernenden und die Übernahme von Verantwortung für den eigenen Lernprozess eine entscheidende Rolle. Andererseits sind dafür auch die inhaltliche Bedeutsamkeit der Lerngegenstände sowie die Orientierung an inhaltlichen Vorstellungen und Vorerfahrungen der Lernenden wesentliche Elemente. In der Broschüre werden Ansätze und Formate vorgestellt, die dabei helfen die beschriebenen Anforderungen in verschiedenen Lernphasen im Mathematikunterricht zu etablieren. Drei für das Lernen von Mathematik typische Lernphasen - das Entdecken und Erkunden mathematischer Begriffe und Zusammenhänge, das Systematisieren und Sichern bereits erworbenen Wissens und das Üben und Vertiefen erlernter Inhalte - bieten dabei eine strukturelle Orientierung bezüglich der Einsatzmöglichkeiten der vorgestellten Formate. (Orig.)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication22.11.2017
Suggested CitationHußmann, Stephan; Bronner, Ines; Lübke, Julia; Thiel-Schneider, Alexandra: Mathematikunterricht im Ganztag. Lösungsansätze für einen diagnosegeleiteten und differenzierenden Unterricht. Münster; New York : Waxmann 2015, 45 S. - (Ganz In - Materialien für die Praxis) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-140320
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)