search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Was wäre eine angemessene ökonomische Grundbildung?
Author GND-ID
SourceHaushalt in Bildung & Forschung 1 (2012) 2, S. 48-59 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Ökonomie; Ökonomisches Verhalten; Ökonomisches Denken; Wirtschaftswissenschaft; Grundbildung; Kompetenz; Lehrerbildung; Lernweg; Wirtschaftspädagogik
sub-disciplineVocational Education and Training
Document typeArticle (journal)
ISSN2193-8806; 2196-1662
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Klagen über den Mangel an ökonomischer Grundbildung sind vielfältig, auch wenn kein Konsens über einen relevanten Maßstab existiert. In diesem Beitrag sollen die existierenden Beiträge von Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsdidaktik für die ökonomische Grundbildung kritisch reflektiert werden, bevor Bausteine, Lernwege und Lernfelder einer ökonomischen Grundbildung zur Diskussion gestellt und die Möglichkeiten der Institutionalisierung erörtert werden. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2012
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication17.01.2020
Suggested CitationWeber, Birgit: Was wäre eine angemessene ökonomische Grundbildung? - In: Haushalt in Bildung & Forschung 1 (2012) 2, S. 48-59 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-182838
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)