search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:  
Title
Lässt sich Gesundheit lehren?
Author GND-ID
SourceHaushalt in Bildung & Forschung 4 (2015) 2, S. 31-42 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Ernährungserziehung; Konsumerziehung; Ökotrophologie; Gesundheitserziehung; Hochschuldidaktik; Gesundheit; Lehramtsstudiengang; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Heterogenität; Subjektive Theorie; Schule; Unterricht
sub-disciplineHigher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN2193-8806; 2196-1662
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Zunächst wird die Ausgangssituation der EVB im Umgang mit der Subjektivität lebensweltlicher Themen an Schulen und Hochschulen aus der Perspektive aller Beteiligten dargestellt und besondere hochschuldidaktische Herausforderungen skizziert. Im zweiten Teil des Beitrags wird exemplarisch am Beispiel der Normativität des Gesundheitsbegriffs eine Standortbestimmung für die Lehramtsausbildung als Diskursbeitrag formuliert. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2015
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication15.07.2020
Suggested CitationHäußler, Angela: Lässt sich Gesundheit lehren? - In: Haushalt in Bildung & Forschung 4 (2015) 2, S. 31-42 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-203704 - DOI: 10.3224/hibifo.v4i2.19495
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)