Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Die universitäre Ausbildung der Lehrkräfte für die Vorschule, die Primarstufe und den Spezialunterricht. Ein Gespräch mit Roudy Grob über das Projekt der neugestaltung der Lehrerbildung im Kanton Genf
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerbildung 11 (1993) 2, S. 153-156 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Lehrer; Vorschule; Grundschule; Genf; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Roudy Grob unterrichtet seit 32 Jahren als Primarlehrer, seit 15 Jahren an der Ecole de la Gradette, zur Zeit eine Spezialklasse mit nicht-frankophonen Kindern. Er hat sich einen Namen gemacht als Präsident der Société pédagogique genevoise und als Redaktor des "EDUCATEUR". Im Projekt der Eingliederung der Primarlehrerbildung in die Faculté de psychologie et des sciences de l'éducation der Universität Genf ist Roudy Grob als pädagogischer Sachbearbeiter an der vertraglichen Regelung des Zusammenwirkens der Universität mit dem Enseignement primaire beteiligt und wird in dieser Funktion im Schuljahr 1993/94 zur Hälfte vom Schuldienst entlastet sein.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 1993
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
QuellenangabeWyss, Heinz: Die universitäre Ausbildung der Lehrkräfte für die Vorschule, die Primarstufe und den Spezialunterricht. Ein Gespräch mit Roudy Grob über das Projekt der neugestaltung der Lehrerbildung im Kanton Genf - In: Beiträge zur Lehrerbildung 11 (1993) 2, S. 153-156 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-132551 - DOI: 10.25656/01:13255
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)