Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
Ein didaktisches Modell für partizipative E-Learning-Szenarien. Forschendes Lernen mit digitalen Medien gestalten
Autor GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungMandel, Schewa [Hrsg.]; Rutishauser, Manuel [Hrsg.]; Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]: Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2010, S. 363-375. - (Medien in der Wissenschaft; 55)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochschuldidaktik; Modell; Weiterentwicklung; Forschendes Lernen; Studierender; Beteiligung; Forschung und Lehre; Lehrpersonal; Gestaltung; Lernumgebung; Analyse; Reflexionsvermögen; Partizipation; E-Learning; Szenarium; Mediendidaktik; Blended Learning; Digitale Medien; Informations- und Kommunikationstechnologie; Soziales Netzwerk; Portfolio
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-2385-5
ISSN1434-3436
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Das hochschuldidaktische Konzept des "Forschenden Lernens“ vertritt seit seiner Entwicklung in den 1970er Jahren den Anspruch, Studierenden schon in ihrem Studium eine Verbindung von Lernen und Forschen zu ermöglichen. Die Umsetzung des Forschenden Lernens in der (alltäglichen) akademischen Lehre kann in unterschiedlichen didaktischen Szenarien mit und ohne Medien erfolgen. In diesem Beitrag wird die Auffassung vertreten, dass partizipative Blendedlearning-Szenarien im Sinne eines Lernen 2.0 mit digitalen Medien besonders vielversprechende Umgebungen für forschendes Lernen darstellen. Um solche partizipativen E-Learning-Szenarien in der und für die Lehrpraxis identifizieren und differenzieren zu können, wird hier ein entsprechendes heuristisches Modell mit mediendidaktischem Fokus zur Diskussion gestellt. Anhand eines E-Learning-Szenarios zur Arbeit mit E-Portfolios im Sinne forschenden Lernens in der alltäglichen akademischen Lehre wird der Nutzen des Modells exemplarisch aufgezeigt und diskutiert. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Digitale Medien für Lehre und Forschung
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am24.02.2020
Empfohlene ZitierungMayrberger, Kerstin: Ein didaktisches Modell für partizipative E-Learning-Szenarien. Forschendes Lernen mit digitalen Medien gestalten - In: Mandel, Schewa [Hrsg.]; Rutishauser, Manuel [Hrsg.]; Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]: Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2010, S. 363-375. - (Medien in der Wissenschaft; 55) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-174229
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)