Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
Die Kompetenzen der Schüler/innen in der Zusammenschau aller Standardüberprüfungen des ersten Zyklus
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungGeorge, Ann Cathrice [Hrsg.]; Schreiner, Claudia [Hrsg.]; Wiesner, Christian [Hrsg.]; Pointinger, Martin [Hrsg.]; Pacher, Katrin [Hrsg.]: Kompetenzmessungen im österreichischen Schulsystem: Analysen, Methoden & Perspektiven. [1. Auflage]. Münster ; New York : Waxmann 2019, S. 55-85. - (Kompetenzmessungen im österreichischen Schulsystem: Analysen, Methoden & Perspektiven; 1)
Auflage[1. Auflage]
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsstandards; Evaluation; Zyklus; Kompetenzmessung; Kompetenzentwicklung; Bundesland; Vergleich; Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I; Schulwahl; Schuljahr 04; Schuljahr 08; Volksschule; Weiterführende Schule; Geschlechterverteilung; Chancengleichheit; Mathematische Kompetenz; Englisch; Deutsch; Lesekompetenz; Schreibkompetenz; Migrationshintergrund; Sozialer Hintergrund; Bildungsstatus; Österreich
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Schulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionWaxmann Verlag
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-3925-2
ISSN2628-9598
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Bildungsstandards definieren in Österreich, über welche Kompetenzen Schüler/innen bis zum Ende der jeweiligen Schulstufe in der Regel verfügen sollen. Die regelmäßigen Überprüfungen zu den Bildungsstandards haben die Aufgabe, den Ist-Zustand über tatsächlich erworbene Kompetenzen zu erheben. Im vorliegenden Kapitel werden die Ergebnisse aus diesen Standardüberprüfungen des ersten Zyklus zusammenfassend dargestellt. Dabei zeigt die zuerst durchgeführte Betrachtung der Ergebnisse auf der 4. und auch auf der 8. Schulstufe, dass nicht nur im Vergleich der einzelnen Fächer, sondern auch im Vergleich der beiden Schulstufen, in denen überprüft wird, die Kompetenzen unterschiedlich ausfallen. Darauf folgend werden Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten in den fächer- und schulstufenübergreifenden Analysen zu Geschlechter- und Chancengerechtigkeit detaillierter thematisiert. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Fünf Jahre flächendeckende Bildungsstandardüberprüfungen in Österreich. Vertiefende Analysen zum Zyklus 2012 bis 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am20.09.2019
Empfohlene ZitierungNeubacher, Maria; Ober, Michael; Wimmer, Christian; Hartl, Martina: Die Kompetenzen der Schüler/innen in der Zusammenschau aller Standardüberprüfungen des ersten Zyklus - In: George, Ann Cathrice [Hrsg.]; Schreiner, Claudia [Hrsg.]; Wiesner, Christian [Hrsg.]; Pointinger, Martin [Hrsg.]; Pacher, Katrin [Hrsg.]: Kompetenzmessungen im österreichischen Schulsystem: Analysen, Methoden & Perspektiven. [1. Auflage]. Münster ; New York : Waxmann 2019, S. 55-85. - (Kompetenzmessungen im österreichischen Schulsystem: Analysen, Methoden & Perspektiven; 1) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-178028
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)