Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Ethnografisches Beobachten und Schreiben im Lehramtsstudium
Autoren GND-ID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungJournal für LehrerInnenbildung 19 (2019) 4, S. 62-70 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Ethnografie; Beobachtung; Schreiben; Unterricht; Empirische Forschung; Lehramtsstudent; Forschung
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2629-4982; 1681-7028
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Autorinnen befassen sich in ihrem Beitrag mit ethnografischem Beobachten und Schreiben. Im Zentrum steht der Versuch, Praktiken und Kulturen in Unterricht und Schule durch Ethnografie in den Blick zu nehmen und dabei die Entfaltung einer distanziert-forschenden Haltung bei den Studierenden zu fördern. Auch wenn die meisten Lehramtsstudierenden mit nur wenigen Vorerfahrungen im empirischen Arbeiten mit qualitativen Methoden ins Seminar kommen, sei das ethnografische Arbeiten und das damit verbundene Verschriftlichen, Analysieren und Diskutieren der erfassten Daten ein gangbarer Weg, um den Blick für die Eigenart schulischer Strukturen und Interaktionen im Unterricht zu schärfen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal für LehrerInnenbildung Jahr: 2019
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.01.2020
Empfohlene ZitierungLindner, Doris; Rosenberger, Katharina: Ethnografisches Beobachten und Schreiben im Lehramtsstudium - In: Journal für LehrerInnenbildung 19 (2019) 4, S. 62-70 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-184443 - DOI: 10.35468/jlb-04-2019_05
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)