Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
Titel
Ganztagsschule 2014/2015. Deskriptive Befunde einer bundesweiten Befragung
OriginalveröffentlichungFrankfurt am Main, Dortmund, Gießen & München 2015, 111 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Befragung; Vergleich; Vergleichsuntersuchung; Bildungsbeteiligung; Bildungsangebot; Schule; Schulentwicklung; Schulleiter; Schulleitung; Schulorganisation; Offene Schule; Sekundarstufe I; Grundschule; Gymnasium; Ganztagserziehung; Ganztagsschule; Schüler; Außerschulisches Lernen; Inklusion; Region; Steuerung; Finanzierung; Kosten; Personalmanagement; Sonderpädagogischer Förderbedarf; Ausstattung; Bestandsaufnahme; Konzeption; Kooperation; Struktur; Umsetzung; Personal; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionenDIPF Bildungsforschung und Bildungsinformation, DJI Deutsches Jugendinstitut, IFS Institut für Schulentwicklungsforschung, Justus-Liebig-Universität Gießen
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
BemerkungEine barrierefreie Version des Dokumentes finden Sie unter https://www.pedocs.de/volltexte/2020/19113/additional/StEG_Bundesbericht_2015_total_barrierefrei_final_0.pdf.
Abstract (Deutsch):Der Ausbau der Ganztagsschulen hat in Deutschland auch elf Jahre nach dem Start des IZBB-Programms weder an Dynamik noch an Relevanz verloren: Der Ganztagsschulanteil an allen schulischen Verwaltungseinheiten lag laut aktuellster Statistik der Kultusministerkonferenz im Jahr 2013 bei über 58 Prozent (gegenüber 28 % in 2005). Die zweite Projektphase der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG; Laufzeit: 2012-2015) verfolgte im Rahmen eines zweimal durchgeführten Systemmonitorings das Ziel, aktualisierte Beobachtungen dieser Entwicklung unter Verwendung einer jeweils repräsentativen Schulstichprobe zu leisten. Die Ergebnisse des ersten Systemmonitorings für das Jahr 2012 wurden 2013 veröffentlicht. Der nun vorliegende Bericht umfasst die Ergebnisse der zweiten bundesweiten Schulleitungs-befragung, die von März bis Mai 2015 stattgefunden hat, und leistet darüber hinaus einen Trendvergleich der Befragungsergebnisse von 2012 und 2015.
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.04.2020
Empfohlene ZitierungGanztagsschule 2014/2015. Deskriptive Befunde einer bundesweiten Befragung. Frankfurt am Main, Dortmund, Gießen & München 2015, 111 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-191135
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)