Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Rekonstruktive Kasuistik – ein unerreichbares Ideal universitärer Lehre. Empirische Hinweise zum Widerstreit von Programmatik und Praxis
Autoren ; GND-ID
OriginalveröffentlichungWittek, Doris [Hrsg.]; Rabe, Thorid [Hrsg.]; Ritter, Michael [Hrsg.]: Kasuistik in Forschung und Lehre. Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Ordnungsversuche. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 261-280
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Kasuistik; Forschung; Lehre; Erziehungswissenschaft; Hochschullehre; Methode; Fallmethode; Rekonstruktion; Lehramtsstudiengang; Angebot; Lehramtsstudent; Habitus; Lehrerbildung; Professionalisierung; Empirische Untersuchung
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-7815-2431-6; 978-3-7815-5870-0
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Überzeugung seitens der Lehrenden, mit rekonstruktiver Kasuistik das Richtige zu tun, steht [...] die tendenziell eher ernüchternde empirische Befundlage gegenüber, dass rekonstruktive Kasuistik ihre hohen Ziele in der Praxis nur bedingt erreicht, also nicht ohne Weiteres zu einer bildenden Resonanz auf Seiten der Studierenden führt. Die Autoren befassen sich in diesem Beitrag mit den Gründen für diesen Befund. Dabei geht es ihnen um die Frage nach der Passung zwischen dem Habitus der Studierenden und dem institutionellen Angebot des Lehramtsstudiums bzw. konkret rekonstruktiver Kasuistik. [...] Zunächst sichten die Verfasser die vorliegende Forschung zu rekonstruktiver Kasuistik, bevor sie anhand des empirischen Materials aus den Gruppendiskussionen unsere These des Spannungsverhältnisses zwischen Habitus und Norm elaborieren. Der Beitrag schließt mit einer Diskussion der Befunde und fragt nach Implikationen für die Lehrer*innenbildung. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Kasuistik in Forschung und Lehre. Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Ordnungsversuche
zusätzliche URLsDOI: 10.35468/5870-14
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am25.02.2021
QuellenangabeSchmidt, Richard; Wittek, Doris: Rekonstruktive Kasuistik – ein unerreichbares Ideal universitärer Lehre. Empirische Hinweise zum Widerstreit von Programmatik und Praxis - In: Wittek, Doris [Hrsg.]; Rabe, Thorid [Hrsg.]; Ritter, Michael [Hrsg.]: Kasuistik in Forschung und Lehre. Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Ordnungsversuche. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2021, S. 261-280 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-215727 - DOI: 10.25656/01:21572
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)