Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Shared und Mutual Beliefs in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Untersuchung über die Beliefs von Lehrerausbildenden bezüglich des Lehrens, Lernens und der Rolle der Lehrperson
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungMünster ; New York : Waxmann 2022, 320 S. - (Internationale Hochschulschriften; 694) - (Dissertation, Universität Freiburg, 2020)
Dokument (4.670 KB)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Lehrerbildner; Hochschullehrer; Einstellung <Psy>; Lehrerrolle; Überzeugung; Unterricht; Lehrer; Theorie-Praxis-Beziehung; Lehrberuf; Quantitative Forschung; Empirische Untersuchung; Fragebogenerhebung; Dissertation; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8309-4495-9; 978-3-8309-9495-4; 9783830944959; 9783830994954
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abschlussarbeit (Bachelor, Master, Diplom, Magister)
Abstract (Deutsch):Diese Studie untersucht die Beliefs, Shared Beliefs und Mutual Beliefs von Lehrerausbildenden bezüglich guten Unterrichts, rollenorientierten Zielvorstellungen von Lehrpersonen, Konstruktions- und Transmissionsorientierung sowie in Bezug auf das Verständnis des Verhältnisses von Theorie und Praxis. Die Unterscheidung nach Shared Beliefs (Übereinstimmung der Beliefs von mehreren Personen) und Mutual Beliefs (angenommene Shared Beliefs) erlaubt eine differenzierte Sicht auf die „gemeinsame Ausrichtung“ der Lehrerausbildenden. Auf der Basis von quantitativen Daten wird ermittelt, in welcher Ausprägung und in welchen Bereichen zwischen drei Gruppen von Lehrerausbildenden, Dozierenden der Erziehungswissenschaft, Dozierenden der Fachdidaktik Mathematik und den Praxislehrpersonen, Shared und Mutual Beliefs bestehen. Die Studie kann aufzeigen, dass eine vermutete gemeinsame Ausrichtung (Mutual Beliefs) der Lehrerausbildenden bezüglich der rollenorientierten Zielvorstellungen von Lehrpersonen einen positiven Einfluss auf die Qualität der Lehrerinnen- und Lehrerbildung hat. (DIPF/Orig.)
zusätzliche URLsDOI: 10.31244/9783830994954
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am28.01.2022
QuellenangabeSteinmann, Sibylle: Shared und Mutual Beliefs in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Untersuchung über die Beliefs von Lehrerausbildenden bezüglich des Lehrens, Lernens und der Rolle der Lehrperson. Münster ; New York : Waxmann 2022, 320 S. - (Internationale Hochschulschriften; 694) - (Dissertation, Universität Freiburg, 2020) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-239212 - DOI: 10.25656/01:23921
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)