Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
"Stellt Euch das mal im Kopf vor“ - wie teaching artists mit Schulklassen schreiben
Paralleltitel"Représentez-vous ça dans votre tête"- commment des artistes écrivent avec des élèves d’école primaire
Autoren GND-ID; ; GND-ID
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 39 (2017) 3, S. 519-534 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Aufsatz; Kreatives Schreiben; Künstler; Schriftsteller; Projekt; Fußball; Textproduktion; Wirkung; Motivation; Schüler; Grundschule; Kooperatives Lernen; Literarität; Förderung; Schreibkompetenz; Lesekompetenz; Lernort; Expertenbefragung; Begleituntersuchung; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Jahr 2014 wirkten vier etablierte Autorinnen und Autoren im Vorfeld der Fussballweltmeisterschaft in Primarschulklassen der Nordwestschweiz als Teaching Artists: Sie leiteten im Projekt kick&write® Schreibwerkstätten, deren Ziel es war, Kinder mit einer ungünstigen literalen Sozialisation zum Lesen und Schreiben zu motivieren. Sie wurden angespornt, einen Text zum Thema Fussball zu verfassen. Der Einsatz von Teaching Artists als Schreibcoaches ist eine spezielle schulische Fördermassnahme im Bereich der Literalität. Der Beitrag benennt die künstlerischen und (deutsch-)didaktischen Ziele und Konzepte der Teaching Artists und dokumentiert ihre Wahrnehmungen vom Schaffensprozess der Kinder. Die Steigerung der Lesemotivation gelingt an diesem non-formalen Bildungsort durch ungewohnte Zugänge zu Schriftlichkeit, durch Kompetenzerleben jenseits sprachformaler Normen, durch Anschlusskommunikation sowie durch enge Begleitung. (DIPF/Orig.)
Abstract (Französisch):En 2014, juste avant la Coupe du Monde de football, quatre auteurs reconnus sont intervenus en tant que Teaching Artists dans des classes de l’ecole primaire du nord-ouest de la Suisse. Ils ont anime des ateliers d’ecriture dans le cadre du projet kick&write®. Leur objectif etait de motiver des enfants, dont la socialisation a la litteratie etait faible, a lire et a ecrire en les incitant a rediger un recit portant sur le football. Le recours a des Teaching Artists jouant le role de coachs de l’ecriture est une mesure d’encouragement speciale a la litteratie. Cet article presente les objectifs et les concepts artistiques et didactiques (didactique de l’allemand) des Teaching Artists et documente leur perception du processus de creation des enfants. Les resultats montrent une augmentation de la motivation a la lecture, grace, notamment, a un acces inhabituel a l’ecriture dans un lieu d’apprentissage informel, a la possibilite d’exprimer des competences au-dela des normes purement linguistiques, a une communication sur les textes et a un accompagnement intensif. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.02.2019
Empfohlene ZitierungBeckert, Christine; Gyger, Mathilde; Supino, Franco: "Stellt Euch das mal im Kopf vor“ - wie teaching artists mit Schulklassen schreiben - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 39 (2017) 3, S. 519-534 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166604
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)