Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Fallarbeit als Angebot - fallbasiertes Lernen als Nutzung. Empirische Ergebnisse zur kognitiven Belastung, Motivation und Emotionen bei der Arbeit mit Unterrichtsfällen
ParalleltitelCasework as offer - case-based learning as use. Empirical results on cognitive stress, motivation, and emotions when working with teaching cases
Autoren GND-ID; GND-ID; GND-ID; GND-ID; ; GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 62 (2016) 1, S. 86-108 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Empirische Untersuchung; Fallmethode; Fragebogenerhebung; Unterrichtsbeobachtung; Emotion; Kognitiver Prozess; Lehramtsstudent; Lehrerausbildung; Interaktion; Lernen; Motivation; Lernmethode; Videoaufzeichnung; Dozent; Hochschuldidaktik; Seminar; Belastung; Konzeption; Modell; Wirkung; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag werden Teile des Angebot-Nutzungs-Modells verwendet, um Lehr-Lernzusammenhänge in fallbasierten Hochschulseminaren der Lehrerbildung theoretisch zu konzeptualisieren. Auf der Angebotsseite werden mittels einer theoretischen Verortung Konzepte und Prinzipien der Arbeit mit Unterrichtsfällen beschrieben. Anhand von empirischen Daten werden auf der Nutzungsseite Wirkungszusammenhänge unterschiedlicher Lehr-Lern-Modelle und Fallmedien auf kognitive Belastung, Motivation und Emotionen beim Lernen mit Fällen untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass sich je nach Schwerpunktsetzung alle vier untersuchten Formen der Fallarbeit für Novizen eignen. Abschließend werden auf Basis der theoretischen Überlegungen und empirischen Befunde erste Konsequenzen für eine Hochschuldidaktik der Fallarbeit diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The authors draw on elements of the offer-use-model for the theoretical conceptualization of teaching-learning-contexts in case-based university courses in teacher training. On the offer side, concepts and principles of working with teaching cases are described via a theoretical positioning. On the use side, interdependencies of diverse teaching- learning-models and case media are examined for cognitive stress, motivation, and emotions while learning with cases on the basis of empirical data. The results show that, depending on the respective prioritization, all four forms of casework examined are suitable for novices. In a final part, initial conclusions for a university didactics of casework are discussed on the basis of theoretical considerations and empirical findings. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2016
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.02.2019
Empfohlene ZitierungSyring, Marcus; Bohl, Thorsten; Kleinknecht, Marc; Kuntze, Sebastian; Rehm, Markus; Schneider, Jürgen: Fallarbeit als Angebot - fallbasiertes Lernen als Nutzung. Empirische Ergebnisse zur kognitiven Belastung, Motivation und Emotionen bei der Arbeit mit Unterrichtsfällen - In: Zeitschrift für Pädagogik 62 (2016) 1, S. 86-108 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-167074
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)