Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
Titel
Inklusive Bildung in der Primarstufe. Eine wissenschaftliche Expertise des Grundschulverbandes
Autor GND-ID ORCID
Weitere BeteiligteHorn, Elija [Mitarb.]
OriginalveröffentlichungFrankfurt am Main : Grundschulverband e.V. 2013, 69 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Integrative Pädagogik; Empirische Forschung; Bildungsgeschichte; Begriff; Pädagogische Diagnostik; Bildungspolitik; Kind; Regelschule; Grundschule; Integrative Schule; Schüler-Lehrer-Beziehung; Schulleistung; Schüler-Schüler-Beziehung; Inklusion; Forschungsstand; Behinderung; Integrationshelfer; Definition; Expertise; Heterogenität; Kooperation; Deutschland
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Schulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionenGrundschulverband e.V.
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Expertise berücksichtigt bildungshistorische, -politische, und -theoretische Kontexte und empirische Befunde und stellt das inklusive Modell im Zusammenhang der institutionellen, didaktischen, interpersonellen und professionellen Handlungsebenen vor. Die Bedeutung und die Leistungen Inklusiver Pädagogik sowie ihre Widersprüche und Probleme werden analysiert. (DIPF/Verlag)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am18.02.2020
Empfohlene ZitierungPrengel, Annedore: Inklusive Bildung in der Primarstufe. Eine wissenschaftliche Expertise des Grundschulverbandes. Frankfurt am Main : Grundschulverband e.V. 2013, 69 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-188272
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)