Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Virtuelle Organisation und Neue Medien. Workshop GeNeMe 99, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 28./29.10.1999
Urheber (Inst.)GeNeMe (1999 : Dresden)
Weitere BeteiligteEngelien, Martin [Hrsg.]; Homann, Jens [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungLohmar ; Köln : Josef Eul Verlag 1999, XIV, 418 S. - (Telekommunikation @ Mediendienste; 6)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)E-Learning; Neue Medien; Digitale Medien; Virtualisierung; Informationstechnologie; Softwaretechnologie; Virtuelle Gemeinschaft; Telearbeit; Virtuelle Arbeitswelt; Virtuelles Unternehmen; Informationsmanagement; Netzwerk; Medieneinsatz; Technologische Entwicklung; Internet; Informatik; World Wide Web; Anwendung; Digitalisierung; Infrastruktur; Hochschullehre; Wirtschaftspädagogik; Unternehmen; Unternehmensorganisation; Informationssystem; Web Based Training; Lernumgebung; Studiengang; Konferenzschrift; Deutschland
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Medienpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionenTechnische Universität Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Informationssysteme, Forschungsgruppe "Entwurfsmethoden und Werkzeuge für Anwendungssysteme"
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-89012-710-X
SpracheMehrsprachig
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Mehrsprachig):Auf dem Weg zur "vernetzten Gesellschaft" werden in zunehmendem Maße auch auf der Ebene der Unternehmensorganisation neue Strukturen geschaffen. Temporär existierende Netzwerke kleiner flexibler Unternehmenseinheiten (Virtuelle Unternehmen) treten an die Stelle der funktionalen innerbetrieblichen Aufgabenteilung. Gleichzeitig wird das Internet auch mehr und mehr zu einem Medium, das den Aufbau und die Pflege persönlicher Beziehungen unterstützt und ein Forum für den Austausch thematisch fokussierter Information aller Art bietet (Virtual Communities). Dies stellt an Wissenschaftler und Praktiker gleichermaßen hohe Anforderungen bezüglich der Konzipierung, der Entwicklung und des Betriebes von Informationssystemen. Muster der Gestaltung von technischen Infrastrukturen müssen an die neuen Formen der Unternehmenskooperationen ebenso angepasst werden wie Methoden und Muster für Analyse und Entwurf von Anwendungssystemen (Architektur-Lehre). Schwerpunkt der Publikation soll die semantische Modellierung, Anwendungs- und Systemarchitektur (Fachkonzept) sein. Wir möchten damit zum Dialog zwischen interessierten Hochschul- und Unternehmensvertretern, schwerpunktmäßig von mittelständischen Unternehmen, einladen. Im Laufe mehrerer Studien und Projekte, die in einer Reihe von Hochschulen und Unternehmen durchgeführt wurden und werden sowie aufgrund der GeNeMe98, konnten Erkenntnisse gewonnen werden, die wir in Form dieser Publikation zum Austausch anbieten möchten. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am30.06.2021
Empfohlene ZitierungEngelien, Martin [Hrsg.]; Homann, Jens [Hrsg.]: Virtuelle Organisation und Neue Medien. Workshop GeNeMe 99, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 28./29.10.1999. Lohmar ; Köln : Josef Eul Verlag 1999, XIV, 418 S. - (Telekommunikation @ Mediendienste; 6) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-223880 - DOI: 10.25656/01:22388
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)