Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Virtuelle Organisation und Neue Medien 2000. Workshop GeNeMe 2000, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 5. und 6. Oktober 2000
Urheber (Inst.)GeNeMe (2000 : Dresden)
Weitere BeteiligteEngelien, Martin [Hrsg.]; Neumann, Detlef [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungLohmar ; Köln : Josef Eul Verlag 2000, XVI, 387 S. - (Telekommunikation @ Mediendienste; 10)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)E-Learning; Neue Medien; Digitale Medien; Virtualisierung; Informationstechnologie; Softwaretechnologie; Virtuelle Gemeinschaft; Virtuelle Arbeitswelt; Virtuelles Unternehmen; Informationsmanagement; Netzwerk; Medieneinsatz; Technologische Entwicklung; Internet; Informatik; World Wide Web; Anwendung; Digitalisierung; Infrastruktur; Hochschullehre; Wirtschaftspädagogik; Unternehmen; Unternehmensorganisation; Informationssystem; Web Based Training; Lernumgebung; Studiengang; Computerunterstütztes Verfahren; Online; Lernplattform; Konferenzschrift; Deutschland
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Medienpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionenTechnische Universität Dresden, Fakultät Informatik, Institut für Angewandte Informatik, Privat-Dozentur "Angewandte Informatik"
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-89012-786-X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Mit der Verbreitung leistungsfähiger Zugänge zum Internet ist die Benutzung von E-Mail, Newsgroups und World Wide Web bereits fester Bestandteil des privaten und geschäftlichen Alltags geworden. Solche vorwiegend internetbasierten Kommunikationsdienste repräsentieren Medien, auf deren Basis (Online-)Gemeinschaften unterschiedlichster Ausrichtung und Organisation entstehen: In News und Mailinglisten werden vielfältige Themen diskutiert, ECommerce-Systeme und Online-Auktionen lassen z. B. Gemeinschaften aus Konsumenten entstehen; kleine Unternehmenseinheiten schließen sich bedarfsorientiert zu flexiblen Netzwerken zusammen (Virtuelle Unternehmen); Regionalinformationssysteme repräsentieren Foren für Wirtschaft und Gesellschaft gleichermaßen. Untersucht werden jedoch nicht nur technologische oder wirtschaftswissenschaftliche Gesichtspunkte der Benutzung neuer Medien. Vielmehr rücken in zunehmendem Maße auch soziologische, psychologische und juristische Aspekte in den Mittelpunkt des Interesses. Die Projekte und Studien, die in diesem Band vorgestellt werden, zeugen vom breiten Spektrum der Arbeits- und Lebensbereiche, die durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien grundlegende Änderungen erfahren. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am30.06.2021
Empfohlene ZitierungEngelien, Martin [Hrsg.]; Neumann, Detlef [Hrsg.]: Virtuelle Organisation und Neue Medien 2000. Workshop GeNeMe 2000, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 5. und 6. Oktober 2000. Lohmar ; Köln : Josef Eul Verlag 2000, XVI, 387 S. - (Telekommunikation @ Mediendienste; 10) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-223897 - DOI: 10.25656/01:22389
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)