Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Virtuelle Organisation und Neue Medien 2005. Workshop GeNeMe 2005, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 6./ 7.10.2005
Urheber (Inst.)Workshop GeNeMe (2005 : Dresden)
Weitere BeteiligteMeißner, Klaus [Hrsg.]; Engelien, Martin [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungDresden : Technische Universität 2005, XII, 553 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)E-Learning; Neue Medien; Digitale Medien; Informationstechnologie; Virtuelle Gemeinschaft; Virtuelles Unternehmen; Virtuelle Arbeitswelt; Informationsmanagement; Netzwerk; Internet; World Wide Web; Anwendung; Digitalisierung; Hochschule; Unternehmensorganisation; Informationssystem; Web Based Training; Lernumgebung; Computerunterstütztes Verfahren; Online; Lernplattform; Wissensmanagement; Virtuelle Lehre; Wissensgesellschaft; Kooperation; Lernen; Lerngemeinschaft; Hochschullehre; Praxis; Geschäftsmodell; Technologische Entwicklung; Mobiles Gerät; Multimedia; Software; Konferenzschrift; Deutschland
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Medienpädagogik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-86005-491-0
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Nunmehr zum achten Male liegt ein Sammelband zum Workshop „GeNeMe – Gemeinschaften in Neuen Medien“ vor, der Beiträge zu folgenden Themenfeldern enthält: Konzepte für GeNeMe (Geschäfts-, Betriebs- und Architektur-Modelle); IT-Unterstützung (Portale, Plattformen, Engines) von GeNeMe; E-Learning in GeNeMe; Wissensmanagement in GeNeMe; Anwendungen und Praxisbeispiele von GeNeMe und Soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte von GeNeMe. Die thematischen Schwerpunkte entsprechen aktuellen Arbeiten und Fragestellungen in der Forschung wie auch der Praxis. Dabei ist die explizite Diskussion von Geschäfts- und Betreibermodellen für GeNeMe, insbesondere bei der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Lage, zeitgemäß und essentiell für ein Bestehen der Konzepte und Anwendungen für und in GeNeMe. In zunehmendem Maße rücken weiterhin auch Fragen nach den Erfolgsfaktoren und deren Wechselbeziehungen zu soziologischen, psychologischen, personalwirtschaftlichen, didaktischen und rechtlichen Aspekten in den Mittelpunkt. Deshalb wurde hierzu ein entsprechender Schwerpunkt in der Tagung beibehalten. Konzepte und Anwendungen für GeNeMe bilden entsprechend der Intention der Tagung auch weiterhin den traditionellen Kern und werden dem Anspruch auch in diesem Jahr gerecht. Die Tagung richtet sich in gleichem Maße an Wissenschaftler wie auch Praktiker, die sich über den aktuellen Stand der Arbeiten auf dem Gebiet der GeNeMe informieren möchten. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am30.06.2021
Empfohlene ZitierungMeißner, Klaus [Hrsg.]; Engelien, Martin [Hrsg.]: Virtuelle Organisation und Neue Medien 2005. Workshop GeNeMe 2005, Gemeinschaften in Neuen Medien. TU Dresden, 6./ 7.10.2005. Dresden : Technische Universität 2005, XII, 553 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-223930 - DOI: 10.25656/01:22393
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)