Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Hochschullernwerkstätten – Elemente von Hochschulentwicklung? Ein Rückblick auf 15 Jahre Hochschullernwerkstatt in Halle und andernorts
Weitere BeteiligteKramer, Kathrin [Hrsg.]; Rumpf, Dietlinde [Hrsg.]; Schöps, Miriam [Hrsg.]; Winter, Stephanie [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungBad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2020, 406 S. - (Lernen und Studieren in Lernwerkstätten)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lernwerkstatt; Hochschule; Hochschullehre; Lernen; Hochschulentwicklung; Geschichte <Histor>; Selbstverständnis; Inklusion; Partizipation; Universität; Professionalisierung; Reflexion <Phil>; Kooperation; Kooperatives Lernen; Hochschuldidaktik; Erziehungswissenschaft; Entwicklung; Einflussfaktor; Sekundarbereich; Bildungspolitik; Konzeption; Erziehungswissenschaftliche Fakultät; Studiengang; Digitalisierung; Lernumgebung; Raum; Netzwerk; Lehrerausbildung; Interessenvertretung; Internationale Zusammenarbeit; Digitale Medien; Medieneinsatz; Entdeckendes Lernen; Druckerei; Freinet-Pädagogik; Buchdruck; Schriftkultur; Erfahrungsraum; Buchherstellung; Lehramtsstudiengang; Schreiben; Lehramtsstudentin; Erwartungshaltung; Theorie-Praxis-Beziehung; Lernbegleitung; Berufsbiografie; Praxisbezug; Selbstwahrnehmung; Selbstreflexion; Emotionales Lernen; Dozent; Veranstaltung; Lernangebot; Lernprozess; Geschichtsunterricht; Forschendes Lernen; Fachdidaktik; Lernmaterial; Integrationskonzept; Finanzierung; Berufliche Integration; Menschenrechte; Hochschulseminar; Selbstorganisation; Demokratische Bildung; Internationaler Austausch; Integrative Pädagogik; Sonderpädagogik; Konzept; Heterogenität; Lehrerbildung; Schulentwicklung; Sachunterricht; Interdisziplinarität; Reflexivität; Praxissemester; Selbsterfahrung; Lehrsituation; Lernsituation; Mathematikunterricht; Frühpädagogik; Biografisches Lernen; Kindheit; Didaktik; Lehrer; Rollenverteilung; Lehrerrolle; Inszenierung; Lernmotivation; Rollenverständnis; Erzieher; Erzieherrolle; Rollenverhalten; Student; Kind; Kasuistik; Lehr-Lern-Forschung; Hochschulkooperation; Interdisziplinäre Zusammenarbeit; Material; Objekt; Didaktisches Material; Unterrichtsforschung; Unterricht; Biografisches Interview; Fallbeispiel; Methode; Biografische Methode; Aufsatzsammlung; Halle <Saale>; Halle-Wittenberg; Berlin; Bielefeld; Hannover; Siegen; Emden; Sachsen-Anhalt; Saarland; Deutschland; Bozen; Südtirol; Italien
TeildisziplinPädagogische Psychologie
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-7815-2423-1; 978-3-7815-5858-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ein Anspruch von Lernwerkstätten ist es, an der Entwicklung der jeweiligen Institution mitzuwirken. Der Band zeigt die Bedeutung von Hochschullernwerkstätten für die Gestaltung von Hochschullandschaft(en) und fokussiert fünf Themenbereiche: Welche historischen Entwicklungen lassen sich feststellen? Wodurch werden die Selbstverständnisse in Hochschullernwerkstätten geprägt? Wie können Hochschulen und Universitäten von Prozessen der Inklusion / Exklusion in Hochschullernwerkstätten partizipieren? Welche spezifischen Perspektiven werden in Bezug auf Professionalisierung und Reflexion deutlich? Inwiefern können Kooperationen und kooperatives Lernen innerhalb von Hochschullernwerkstätten auf andere universitäre Bereiche übertragen werden? (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Universität mit Lernwerkstatt in Entwicklung. Von der Materialausleihe zur Hochschuldidaktik
Lernwerkstätten auch für die Sekundarstufen. Zur Entwicklung der Hochschullernwerkstatt in Halle
Hochschullernwerkstätten als Spielball der Bildungspolitik? Die EduSpace Lernwerkstatt in der Südtiroler Lehrer*innenbildung zwischen nationalen und regionalen Bildungsinteressen
Von der Idee zum strukturell verankerten hochschuldidaktischen Prinzip. Lernwerkstätten und Lernwerkstattarbeit im Studiengang "Erziehung und Bildung in der Kindheit" an der Alice Salomon Hochschule Berlin
NeHle – Internationales Netzwerk der Hochschullernwerkstätten. Entwicklungsphasen einer Interessenvertretung und eines gemeinsamen Begriffsverständnisses
Hochschullernwerkstatt goes digital!
Drucken wie 'von gestern' in der Schule der Zukunft. Die Schuldruckerei als Erfahrungsraum für Kinder und Studierende
"Das hatte ich mir anders vorgestellt". Studierende und Dozierende im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Die Hochschullernwerkstatt als Forschungsraum
Selbstwahrnehmung in der Hochschullernwerkstatt. Wissenschaft zwischen Abstraktion und emotionalem Lernen
Hochschullernwerkstatt als Raum und pädagogische Konzeption – "Mein eigener Lernprozess"
Geschichtsunterricht in der Lernwerkstatt!?
Hochschullernwerkstatt schlägt Schlager
Nichtreformistische Reformen. Die Bedeutung von Hochschullernwerkstätten auf dem Weg zu einer inklusiven Universität am Beispiel des Budgets für Arbeit
Menschenrechtsbasierte Bildung im internationalen Dialog. Ein selbstorganisiertes Seminar mit Austausch
Hochschullernwerkstatt Halle als Möglichkeitsort. Von WIRkstatt-Impulsen für inklusive Prozesse
Die Lernwerkstatt und der Studiengang "Integrierte Sonderpädagogik" an der Universität Bielefeld. Impulse, Synergien und Reflexionen
Die LeibnizLernlandschaft. Diversität und Digitalisierung (L2D2) gestalten. Konzeptionelle Gedanken für eine inklusive Hochschullernwerkstatt an der Leibniz Universität Hannover
Praxissemester in der Hochschullernwerkstatt. Reflexion eines Lernprozesses
"... da man lernt, eigene Gedanken und Ideen noch einmal zu vertiefen". Theoretische Überlegungen und praktische Umsetzungen zum Reflektieren von Lehramtsstudierenden
"Vielleicht romantisiere ich die Räume meiner Kindheit". Zugänge zu einer biographischen Reflexivität in kindheitspädagogischen Hochschullernwerkstätten
Zum Problem der Professionalisierung im Lehramtsstudium und zum Potenzial der Hochschullernwerkstatt
Die Inszenierung von "Theorie und Praxis" sowie "Neugier und Desinteresse" bei der Professionalisierung angehender Lehrpersonen in Hochschullernwerkstätten
Hochschullernwerkstätten – Rollen, Rollenverständnisse und Rollenaushandlungen
Forschendes Lernen und Kasuistik. Überschneidungen und Abgrenzungen bezogen auf Reflexivität in der Hochschullernwerkstattarbeit
Qualifizierungsprozesse und Qualifikationsarbeiten in Hochschullernwerkstätten. Forschende Entwicklung einer innovativen Didaktik
Zur Materialität des Lernens. Anregungen aus einem interdisziplinären Forum in der Hochschullernwerkstatt
Entdeckendes Lernen und Digitale Medien – ein Traumpaar
Kooperation und Kooperatives Lernen als Prinzip Hochschullernwerkstätten-adäquaten Lernens? Eine konzeptionelle Verortung
Der Effekt Selbstregulierten und Forschenden Lernens auf kooperative und individuelle Lernprozesse in der Lernwerkstatt Religion Plural (LeRP)
Werkstattarbeit in der Biologiedidaktik. Umstellung eines Praktikums auf Projektarbeit
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.01.2021
Empfohlene ZitierungKramer, Kathrin [Hrsg.]; Rumpf, Dietlinde [Hrsg.]; Schöps, Miriam [Hrsg.]; Winter, Stephanie [Hrsg.]: Hochschullernwerkstätten – Elemente von Hochschulentwicklung? Ein Rückblick auf 15 Jahre Hochschullernwerkstatt in Halle und andernorts. Bad Heilbrunn : Verlag Julius Klinkhardt 2020, 406 S. - (Lernen und Studieren in Lernwerkstätten) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211995 - DOI: 10.35468/5858
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)